RSS

Deine Meinung ist gefragt!

29 Jun

Advertisements
 
3 Kommentare

Verfasst von - Juni 29, 2013 in Lerntagebuch

 

Schlagwörter: ,

3 Antworten zu “Deine Meinung ist gefragt!

  1. rcadian

    Juli 8, 2013 at 11:01 pm

    Dropbox benutze ich seit geraumer Zeit und bin sehr zufrieden und auch begeistert von den Möglichkeiten! Kein langes warten und senden von 30 E-Mails mehr, weil die Bilder alle zu groß waren und nicht in eine Mail gepasst haben. Man kann viele Bilder und Dateien gleichzeitig mit mehreren Personen teilen, also perfekt für Schulklassen!
    Googledocs ist eine super Sache, da mehrere Leute an einem Dokument arbeiten können. Ich habe dieses Feature nun in meiner Studienzeit schon öfter genutzt, wenn es nicht möglich war, sich in einer Gruppe zu treffen und so konnte jeder etwas beitragen. Sicher für SuS auch eine interessante Sache!
    Über ein Weblog muss ich mir zeitnaher noch mehr Gedanken machen, da bin ich mir noch nicht so sicher, aber die zwei oben genannten Tools werde ich in meiner Lehrer“karriere“ sicher das ein oder andere Mal einsetzen!
    Grüße, Cathrin

     
  2. groschelking

    Juli 9, 2013 at 10:56 pm

    Hey rcadian,

    prinzipiell bin ich voll deiner Meinung. Dropbox und Googledocs sind beides webtools, welche durch einfachste Bedienung und überschaulischen Oberflächen eine Menge an Vorteilen erzielen. – Die Anmeldung und Installation dauern keine 10 Minuten
    – Austausch von Dokumenten & Ergebnissen
    – Weiterbearbeitung von Dokumenten, u.s.w.
    Die Mehrheit der Befragten würden jedoch eher den weblog in ihren späten Unterricht einführen. In diesem Zusammenhang hat mir persönlich das Seminar dazu geholfen, dieses webtool für mich und meinen späteren Unterricht zu entdecken. Neben der Bereitstellung von Dokumenten und Informationen bietet der weblog eine sehr gute Möglichkeit der Ergebnissicherung einer jeweiligen Unterrichtsstunde bzw. Lerneinheit. Durch den Einbezug vieler Sinne und das selbst Gestalten des Blogs wird ein hoher Lernertrag erzielt – sowohl in unserem Fall als Student als auch für die Schüler.
    Das weitere webtool „Wiki“ wurde zwar auch innerhalb unserer universitären Veranstaltung eingeführt, doch sind die Befragten eher der Meinung dieses tool im späteren Unterricht nicht unbedingt einsetzen zu wollen. Möglicher Grund für dieses Ergebnis könnte die für Schüler unübersichtliche Handhabung der Benutzeroberfläche in Wiki’s sein.

    Peace Out Groschelking

     
  3. weirich1

    Juli 15, 2013 at 3:53 pm

    Die Arbeit mit der Dropbox kenne ich auch aus dem Unterricht. Wir haben das z.B. in der Oberstufe in Religion, Deutsch und Englisch benutzt. In Englisch hatten wir da beispielsweise einen extra Ordner fürs Abi, da konnte dann jeder seine Lernzettel oder so hochladen und da waren auch alte Abitur-Aufgaben und sowas drin. Es konnte dann jeder selbst entscheiden, was er sich anguckt und was nicht. bubbl.us finde ich für Mindmaps auch gut, allerdings sollte man sich meiner Meinung nach damit vorher gut auseinander setzen, damit man das auch in (nahezu) vollem Umfang nutzen kann. Einen Webblog finde ich fächerweise, projektmäßig auch super. Ist mal was anderes und die Schüler könnten da unter Umständen sehr viel Spaß und Engagement entwickeln.

    LG Johanna

     

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
schafscheune

Lehramt, weil ich's besser machen will.

d e c a t h l o n d a v e

education - web - life

sugar cream and berry

Die süße Verführung für "Web 2.007: Im Auftrag Ihrer Universität

dclamoreux

Blog im Rahmen des Seminars "Web 2.0"

koffer zu klein

Ideen zu groß

indigoagenda

Seminar Web 2.0 - Die Zukunft des Unterrichts?

Moderne Medien im Unterricht

Dies ist der Lernblog von Lukas Schmidt

Auf dem Weg zum modernen Lehrer

Seminarübergreifende Portfolios

Rcadian

Web 2.0 Discovering New Media at School

gismoi

Smile! You’re at the best WordPress.com site ever

nanuschki

Seminar Web 2.0

Peter Makes Music

WiSe 2013/14 - Lerntagebuch und Seminarbegleitung

Neue Medien in der Schule

Das Seminar Web 2.0

Blog 20.13

Die Medienwelt & ich

Digital Native Education

webzwopunktnull im Unterricht.

Groschelking

Informationen zum Thema Web 2.0 im Unterricht

Bunter Papagei

Smile with the Papagei

%d Bloggern gefällt das: